Brand im Zementwerk LEUBE

Ursache geklärt

LEUBE wieder im Vollbetrieb

Der Brand des Kohlestaubsilos am 6. Mai 2013 im Zementwerk in St. Leonhard ist auf ein technisches Gebrechen zurück zu führen.

Es wurden keine Personen verletzt.

Die Produktion war für 2 Wochen unterbrochen und konnte am 20. Mai wieder in Betrieb gehen. Es kam zu keinen Lieferengpässen.


St. Leonhard, 21. Mai 2013