Veranstaltungszentrum Hallwang

Bauherr: Gemeinde Hallwang

138 m² thermische Sonnenkollektoren_HS17389kl
2  Pufferspeicher mit einem Volumen von 5.000 Litern
480 m³ bauteilaktivierter Beton als Energiespeicher

 

Eröffnung: Herbst 2013

 

Das neue Kultur- und Veranstaltungszentrum Hallwang ist eine Neuheit in Östererich.
Die Energieversorgung des Gebäudes erfolgt ausschließlich über Sonnenkraft, was ein
138 m2 thermischer Solarkollektor sicherstellt. Somit entstehen für Beheizung und
Warmwasserbereitung keine CO2-Emissionen. Die erzielte Überschussenergie wird an
den benachbarten HeizraumTourismusbetrieb verkauft.

 

Nur wenige Wochen nach der Eröffnung wurde das Kultur- und Veranstaltungszentrum
mit dem Salzburger Regionalitätspreis in der Kategorie „Energie & Umweltschutz“ ausgezeichnet.

 

Weiters wurde das Gebäude 2014 mit dem Salzburger Energy Globe ausgezeichnet.